Ein kostenloses Supportforum für RPG-Foren und dessen Admins, Moderatoren & RPGler
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Grindelwalds Nachkommen
[VERGEBEN] This world is like a dark night swallowing everything.
[OFFEN] Pandora Anführer gesucht!
Ho ho ho...
Adventsgrüße auf vier Pfoten...
Wachsende Schatten
Gesuche
The Ice Queen
Beros
von franzii25
von Athraxas
von Athraxas
von Die Blaue Rose
von Gast
von Gast
von Blood Lad
von Blood Lad
von Blood Lad
Do Dez 06, 2018 10:26 pm
Do Dez 06, 2018 2:17 am
Do Dez 06, 2018 2:15 am
Mo Dez 03, 2018 8:08 am
Sa Dez 01, 2018 11:54 pm
Sa Dez 01, 2018 3:58 pm
Fr Nov 30, 2018 11:37 am
Fr Nov 30, 2018 11:36 am
Fr Nov 30, 2018 11:36 am

You can't choose your family

 :: Die RPG-Welten :: Reale Foren :: Bücher :: Harry Potter Ära Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.10.18
You can't choose your family Do Nov 29, 2018 10:16 am



You can't choose your family
but no matter how hard you try to hate them, they'll always be there for you

Gesucht werden hier die Geschwister von Aiden McCarthy. Die McCarthys stammen aus Schottland und zogen vor 11 Jahren nach Godric's Hollow, wo die Geschwister mittlerweile allesamt Hogwarts besuchen. Wie es bei Geschwistern so üblich ist, haben sie vielleicht nicht immer das beste Verhältnis zueinander. So ist es definitiv auch hier. Nicht immer läuft alles gut und so langsam kann man merken, dass die Geschwister sich immer mehr voneinander entfernen, beziehungsweise, sich immer mehr von Aiden fernhalten. Dieser hat sich seit Hogwarts nämlich nicht gerade ins Positive verändert und macht seine Geschwister damit ganz schön wahnsinnig.

Was allerdings die Zukunft noch bringen wird, wird sich zeigen. Ich bin kein Fan davon, alles bis ins Detail zu planen und euch hier irgendwelche Zukunftsvorstellungen aufzuzwingen. Ich möchte gerne mit euch zusammen planen und an Ideen rumspinnen, das macht doch viel mehr Spaß. Ich bin da recht flexibel und höre mir auch die ausgefallensten Ideen an. An sich bin aber davon überzeugt, dass jeder Charakter hier Potenzial hat, sich zu entwickeln und ein paar hübsche Szenen entstehen werden :)



Aiden
17 JAHRE » REINBLUT » SLYTHERIN
McCarthy
Aiden war immer irgendwie das schwarze Schaf der Familie, geriet aufgrund seiner offenen Einstellung gegenüber dem Blutstatus oftmals mit seinen Eltern aneinander. Er war es, der aufgrund seines - wie die Eltern sagten - respektlosen Verhaltens damals wohl die wenigste Aufmerksamkeit bekam. Vermutlich einer der Gründe, wieso er sich seit er in Hogwarts ist so sehr verändert hat. Mittlerweile ist er nämlich ein Sohn, auf den seine Eltern stolz sein können. Die Tatsache, dass der sprechende Hut ihn nach Slytherin geschickt hat, hat einiges in ihm hervorgerufen, womit vor ein paar Jahren niemand gerechnet hätte. Er verhält sich respektlos gegenüber seinen halbblütigen und muggelstämmingen Mitschülern und akzeptiert auch kaum jemanden, der nicht in Slytherin ist. Er hat definitiv die falschen Freunde, die - zusammen mit seinem Erfolg im Quidditch - wohl für seinen momentanen Höhenflug sorgen. Momentan ist es nämlich so, dass einfach niemand besser ist als er und damit geht er sicher nicht nur seinen Geschwistern auf die Nerven. Doch alle, die ihn vor Hogwarts kannten, wissen, dass er eigentlich eine sehr hilfsbereite, charmante Person ist, mit der man auf jeden Fall eine Menge Spaß haben kann. Für seine Freunde ist er immer da und steht ihnen zur Seite, nur sind diese in den Augen seiner Geschwister zur Zeit einfach die Falschen.
VERGEBEN « Cole Sprouse



Aaron
17 JAHRE » REINBLUT » RAVENCLAW
McCarthy
Du bist Aidens 7 Minuten älterer Zwillingsbruder und auf diese 7 Minuten legst du eine Menge Wert. Du siehst es als deine Pflicht an, deinen 'jüngeren' Bruder zu beschützen und in letzter Zeit hast du es dir zur Aufgabe gemacht, ihn von seinem hohen Ross herunterzuholen. Früher wart ihr unzertrennlich, habt selten etwas ohne einander unternommen. Auch du teiltest seine Ansicht, dass Halbblüter und Muggelstämmige nicht schlechter waren, als Reinblüter, nur hast du es euren Eltern nie so offen gezeigt, wie dein Bruder. Doch mittlerweile, seid ihr nicht mehr derselben Meinung. Seit Aiden sich verändert hat, versucht er augenscheinlich, dir aus dem Weg zu gehen. Du nervst ihn schlichtweg mit deinem ewigen Gerede, er solle sich ändern. Doch du bist jemand, der nicht leicht aufgibt, der die schwierigsten Aufgaben meistern will und daher wirst du ihn sicher nicht in Ruhe lassen, hab ich recht? Ihr seid Zwillinge und allein das hält euch dennoch irgendwie ein Stück weit zusammen. Du weißt, dass Aiden dich liebt und dich nicht verlieren will, auch, wenn man das zur Zeit nicht wirklich merkt. Dir geht es genau so, nur ist dir deine Familie sehr wichtig und du kannst es nicht mit ansehen, wie Aiden sich euren Geschwistern gegenüber verhält und so den einst so guten Zusammenhalt sicher bald zerstören wird.
Frei « Dylan Sprouse

Arina
15 JAHRE » REINBLUT » RAVENCLAW
McCarthy
Als einziges Mädchen mit 3 Brüdern hattest du es wahrscheinlich nie wirklich leicht. Obwohl deine Brüder dich immer über alles und jeden stellten, gab es zwischen euch auch gerne mal die ein oder andere Reiberei. Vermutlich gerade aus diesem Grund bist du jetzt so, wie du bist: ein selbstbewusstes, schlagfertiges Mädchen, das sich durchzusetzen weiß. Zu deinen Brüdern hast du auch heute noch eine enge Bindung, nur Aiden bereitet dir inzwischen wirklich Sorgen. Du unterstützt Aaron, wo du nur kannst und willst selbst dafür sorgen, den alten Aiden zurück zu bekommen. Im Gegensatz zu Aaron fehlt dir da aber langsam die Geduld, mittlerweile gehst du Aiden lieber aus dem Weg und ignorierst ihn und seine dumme Sprüche. Wobei du selbst auch ganz gut austeilen kannst, wenn dir jemand dumm kommt. Aiden ist dir aber nach wie vor wichtig und du bist absolut der Meinung, dieser Höhenflug deines Bruders wird irgendwann vorübergehen und ihr könnt wieder normal miteinander reden. Bis es aber soweit ist gibt es ja noch Aaron und Anthony, mit denen du dich wirklich noch immer gut verstehst.
Frei « Emma Roberts?

Anthony
12 JAHRE » REINBLUT » GRYFFINDOR
McCarthy
Du bist der Jüngste im Hause McCarthy und wenn man Aiden nach seiner Meinung über dich fragen würde, auch der Nervigste. Aiden hat dich schon seit du denken kannst als Klugscheißer bezeichnet, konnte nie wirklich was mit dir anfangen, während Aaron und Arina dich immer in Schutz nahmen. Ob du wirklich ein Klugscheißer bist? Nein, du weißt es tatsächlich meist einfach besser. Du bist sehr intelligent und ja, zugegeben, häufig verbesserst du die Fehler Anderer. Aber deine Familie und Freunde kommen damit gut zurecht und nehmen dich so, wie du bist. Denn du bist nicht nur ein kleiner Klugscheißer, sondern auch ein sehr hilfsbereiter, liebenswerter Junge, der gerne und viel lacht. Ein kleiner Sonnenschein eben. Früher hingst du wie eine Klette an deinen älteren Brüdern, hast sie regelrecht angehimmelt. Dass Aiden dich seit du denken kannst wie Dreck behandelt, geht dir ziemlich nah und du fragst dich oft, was du falsch machst. Aber ich kann dir sagen, es liegt nicht an dir. Vielleicht solltest du mal anfangen, dich zu wehren, aber irgendwie liegt es einfach nicht in deiner Natur, einen Streit anzufangen oder? In Gryffindor hast du viele Freunde und bist bei deinen Mitschülern und auch den Professoren recht beliebt, nur irgendwie mangelt es dir einfach an Selbstbewusstsein.
Frei « Freddie Highmore?


Erst mal freut es mich, dass ihr es bis hier hin geschafft habt. Dafür gibt es auf jeden Fall einen Keks :D Noch mehr würde es mich freuen, wenn einer der Drei euer Interesse geweckt hat und ihr somit dafür sorgen möchtet, dass Aiden seine Geschwister bekommt. Ich habe die Beschreibungen absichtlich kurz gehalten, weil ich einfach möchte, dass ihr den Charakteren etwas Eigenes verpasst, ihr müsst schließlich damit zurecht kommen. Ich bin da wirklich pflegeleicht, was sämtliche Änderungen angeht. Auch über die Avatarpersonen lasse ich defintiv mit mir reden, nur bei Aaron würde ich es ganz gerne dabei belassen... Erklärt sich sicher von selbst :D Die Vornamen sind auch änderbar, sollten nur in irgendeiner Weise zueinander passen. Sogar die Häuserwahl würde ich euch freistellen, nur Slytherin sollte es bitte bei keinem der Geschwister werden. Anschlussmöglichkeiten... Die gäbe es zunächst zum Beispiel in Form von Aidens ehemaliger bester Freundin, Yasmin. Auch ansonsten werden zur Zeit ein paar Schüler bespielt, mit denen man sich zusammensetzen kann.

Zu guter letzt mal etwas zu mir: Ich bin Tami und mittlerweile seit etwa 8 Jahren in der RPG-Welt unterwegs. Für mich ist das Ganze definitiv ein Hobby, Privatleben geht immer vor. Durch meine Arbeit komme ich selten dazu, mehrmals die Woche zu posten und würde mir wünschen, dass ihr es ähnlich handhabt oder zumindest etwas auf Antworten warten könnt. Im Gegenzug würde ich mich natürlich nicht beschweren, wenn es bei euch mal etwas dauert. Ich bin ein sehr pflegeleichter und geduldiger Poster. Durchschnittlich schreibe ich so um die 3500-4000 Zeichen, kann mich da aber meinem Postpartner anpassen. Von ellenlangen Romanpostings bin ich jedoch kein Fan.
Alles in einem würde ich mich aber wahnsinnig freuen, wenn Aiden seine Geschwister zusammen bekommt und wir eine interessante Geschichte schreiben können <3
Nach oben Nach unten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach obenSeite 1 von 1
Ähnliche Themen
-
» the big family (BC und Streuner)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Allianz der RPG-Welten :: Die RPG-Welten :: Reale Foren :: Bücher :: Harry Potter Ära-
Gehe zu: