Ein kostenloses Supportforum für RPG-Foren und dessen Admins, Moderatoren & RPGler
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Wann Neovine nicht erreichbar ist ...
Liebe von den Toten wieder auferstanden?
[Gesuch] Familie Malfoy
[Daten] allendshere - Alles endet mit einem Kampf
Forenbereich anfordern
[Admin] Survival-RPG
[Offen] "Hello, Handsome."
Gesuche
Gesuche
von Nile
von Nile
von franzii25
von franzii25
von franzii25
von Sternenwandler
von Athraxas
von Seschat
von Seschat
Gestern um 1:22 pm
Gestern um 1:16 pm
So Okt 14, 2018 11:27 am
So Okt 14, 2018 11:05 am
So Okt 14, 2018 11:02 am
Sa Okt 13, 2018 8:50 pm
Sa Okt 13, 2018 12:26 am
Fr Okt 12, 2018 9:45 am
Fr Okt 12, 2018 9:33 am

[Gesuch] Die Macht der Schlangen!

 :: Die RPG-Welten :: Reale Foren :: Bücher :: Lost in the Darkness Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 24.07.18
[Gesuch] Die Macht der Schlangen! So Aug 12, 2018 4:55 pm





Suchender // Regulus Arcturus Black // 18 Jahre // Todesser


Avatar: Matthew Clavane

Ich bin der jüngste Sohn von Orion und Walburga Black, sowie der jüngere Bruder von Sirius Black. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie stolz ich auf meinen Namen und auf meine Reinblütigkeit bin. Meine Familie setzt mich einem enormen Druck aus und ich muss der Beste sein um ihnen gerecht zu werden. Mir ist der gute Ruf meiner Familie sehr wichtig. Von Halbblütern oder gar von Schlammblütern halte ich offiziell nicht viel. Die rassistisch, reinblütige Erziehung meiner Familie trägt Früchte. In Hogwarts besuchte ich das Haus Slytherin und war Sucher der Quidditchmannschaft meines Hauses. Ganz nach den Idealen meiner Familie verhielt ich mich auch, wodurch mich viele als unausstehlich beschrieben. Damals war ich auch im Slugclub. Anders als man es vielleicht vermuten kann, liegt mir mein Bruder Sirius sehr am Herzen und er ist einer der wenigen Menschen, denen ich mein Herz auch immer ohne Bedenken ausschütten konnte. Schon als Kind fand ich die Todesser faszinierend und ließ mir sehr gerne Geschichten über sie von meiner Cousine Bellatrix erzählen. Nun bin ich Teil eben jener Vereinigung, wenn man sie denn so nennen kann.


----------------------------------------


Gesucht // Archibald Borgin // um die  18 Jahre // Beruf frei wählbar


Avatarvorschlag: Cole Sprouse

Was soll ich schon über ihn sagen? Er ist mein allerbester Freund und ebenfalls reinblütig (Zumindest offiziell. Eigentlich ist er ein Halbblut, aber dass weiß nur der Schulleiter...nja und Bradford). Wir lernten uns in Hogwarts kennen und wurden auch sogleich Freunde. Im Laufe der Schuljahre hat sich unsere Freundschaft intensiviert. Genauso wie ich besuchte er das Haus Slytherin und war ein Teil der Slytherinmannschaft unseres Hauses. Schon damals bevorzugte er es einfach nur Archi genannt zu werden. Sein Großvater ist Mitbegründer von Borgin & Burke's was er wirklich toll findet. Archi war immer für mich da und heiterte mich auf wenn es mir schlecht ging. Ach ja. Er war auch Teil der Schulband und für diverse Radiodurchsagen der Schule verantwortlich. Wir würden beide füreinander durchs Feuer gehen und für den jeweils anderen sterben. Neben Sirius ist er der Einzige der meine wahren Gefühle versteht und der weiß wie sehr mich dieser ganze Druck doch überfordert. Leider brach unser Kontakt ab als ich den Todessern beitrat, denn er war nie ein Freund von dunkler Magie. Ja er meinte sogar es sei eine Ironie dass ich Teil von Voldemorts Anhängern bin, da ich schon schlecht darin war mich gegen die dunklen Künste zu verteidigen. Er ist ebenso der Meinung dass es eine Bestrafung ist den Namen Black zu tragen. Tief in seinem inneren findet er Halbblüter und Schlammblüter nicht sooo schlecht, würde dies aber niemals offenkundig zugeben. 


Gesucht // Bradford Burke // um die  18 Jahre // Beruf frei wählbar


Avatarvorschlag: Francisco Lachowski

Bradford schien schon immer Probleme damit zu haben sich in unsere Freundesgruppe zu integrieren, dabei kennen wir uns schon seit dem ersten Schultag. Er sah die Regeln nie sonderlich eng und nutzte jede Gelegenheit um sie zu brechen. Da er ein Burke ist macht ihn das zu einem Reinblüter und darauf bildete er sich stets etwas ein. Einer der Gründe warum wir uns so gut verstanden. Genauso wie Archi und ich teilten auch wir beide uns das gemeinsame Hobby des Quidditch. Im Grunde konnte man auch sagen dass er der humorvolle Typ unserer Gruppe war und immer einen guten Scherz auf Lager hatte. Allerdings überschätzte er sich manchmal und war der Meinung alles schaffen zu können. Zwar stehen wir noch in Kontakt, aber ich halte ihn sehr gering. Immerhin möchte ich nicht dass er irgendwann in die falschen Hände gerät. Ihm war seine Familie stets wichtig. Archibald und Bradford kennen sich kennen sich schon seit sie Kinder waren. Immerhin gründeten ihre Großväter gemeinsam einen Laden. Ich gebe euch einen Tipp. Nennt ihn niemals Bradford. Diesen Namen hasst er wirklich sehr.   


Lasst uns

zusammen

untergehen


Nachwort

Was könnte ich hier noch anbringen? Die beiden sind mir wirklich ausgesprochen wichtig und wir kamen damals auf eine geniale Idee. Nun ja. Eigentlich stammte die Idee von Brad. Wir haben die Anfangsbuchstaben unserer Vornamen kombiniert und erhielten folgendes Signum. R.A.B. Somit steht es nicht nur als Kürzel für meinen kompletten Namen, sondern ist auch Zeichen unserer starken Freundschaft. Niemand sonst weiß etwas über dieses Handeln. Also wenn ihr einmal diese Initialen lest, dann wisst ihr dass wir etwas damit zu tun haben könnten. Was wünsche ich mir? Sollte jemand Interesse an den beiden kundtun, dann würde ich euch bitten einfach hier unten drunter zu posten. Mir ist der berufliche Werdegang der beiden so ziemlich egal und das Alter sollte bitte an Regulus angepasst sein. Natürlich können die Spieler im Großen und Ganzen selbst entschieden wie die Charaktere sein sollen, aber ich würde bitten diese Punkte zumindest teilweise zu berücksichtigen. Bei den Avataren handelt es sich um Vorschläge. Sollten die Spieler einen anderen wollen, dann können sie gerne jemanden anderen bieten. Doch ich würde mir gerne ein Vetorecht vorbehalten. Es wäre schön wenn ein paar dieser Ideen ungesetzt werden können und ihr auch genug Zeit für die Charaktere aufbringen könnt. Sie sind ein wichtiger Teil im Leben von Regulus und somit ist auch Anschluss da. Die Namen der beiden würde ich gerne so stehen lassen und nur ungern ändern wollen.
Hier geht es zum Gesuch!

Nach oben Nach unten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach obenSeite 1 von 1
Ähnliche Themen
-
» Es ist Nikolaus... Alleine - Was macht ihr heute?
» Was macht ihr am liebsten in eurer Freizeit?
» Sein verhalten macht mich ratlos. Habe ich noch Hoffnung?
» Ich liebe sie so sehr und das macht mich wahnsinnig
» [EPIC] ich spüre eine erschütterung in der macht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Allianz der RPG-Welten :: Die RPG-Welten :: Reale Foren :: Bücher :: Lost in the Darkness-
Gehe zu: